-- Anzeige --

Aus NWL und DBR Hamburg wird Rhenus Partnership Hanse

Zwei Männer
Die NWL-Geschäftsführer Tim Böttcher und Rene Oloff (von links).
© Foto: Rhenus-Gruppe

Die Rhenus-Töchter Norddeutsche Wasserweg Logistik GmbH (NWL) und die Deutsche Binnenreederei GmbH (DBR) Hamburg rücken im Containergeschäft zusammen.


Datum:
30.01.2024
Autor:
roe
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wie die Rhenus-Gruppe mitteilte, wollen NWL, nach eigenen Marktführer im Containertransport per Binnenschiff in Bremen und Bremerhaven, und die DBR Hamburg, nach jahrelanger Zusammenarbeit die Partnerschaft im Rahmen des Containerhandlings formalisieren und werden künftig in diesem Bereich gemeinsam unter dem Namen Rhenus Partnership Hanse zu firmieren. Für die Mitarbeitender beider Unternehmen ergäben sich keine Änderungen an den bestehenden Beschäftigungsverhältnissen oder der Standortzuteilung.

Bisher nutzte die NWL überwiegend die Schiffsleistung von Partikulieren. Durch die Partnerschaft mit DBR Hamburg im Containersegment erziele Rhenus Partnership Hanse nun eine erweiterte Flottennutzung sowie eine flexiblere Auslastung, heißt es. Das trage zu Synergien und zur Steigerung der operativen Effizienz bei. Durch den Austausch von Know-how könnten NWL und DBR ihre Kompetenzen bündeln und so eine solide Basis für zukünftige gemeinsame Projekte schaffen. „Endlich fließt auch offiziell zusammen, was schon längst zusammengehört und wir bieten ab sofort erstklassigen Service aus einer Hand“, ließ sich NWL-Geschäftsführer Tim Böttcher zitieren. (pm/roe)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.schifffahrtundtechnik.de ist das Online-Portal der achtmal jährlich erscheinenden Zeitschrift Schifffahrt und Technik. Schwerpunktthemen sind Schifffahrt und Binnenschifffahrt, Transport und Logistik im Hafen und intermodaler Verkehr zwischen See- und Binnenhäfen. Praxiserfahrene Journalisten recherchieren vor Ort und schreiben Klartext zu Logistik in See- und Binnenhäfen, kombiniertem Verkehr, Reedereien, Güterverkehr und Schwerlastlogistik.