-- Anzeige --

Trauer um HGK-Intermodal-Geschäftsführerin Michaela Przybylla

Porträtfoto
© Foto: HGK

Völlig unerwartet und viel zu früh ist Michaela Przybylla, Geschäftsführerin der HGK Intermodal GmbH, verstorben.


Datum:
02.02.2024
Autor:
roe
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mit großer Bestürzung haben die Mitarbeitenden der HGK-Gruppe die traurige Nachricht aufgenommen. Ihr tiefes Mitgefühl gilt den Angehörigen.

Fast 33 Jahre hat Michaela Przybylla für Unternehmen der heutigen HGK-Gruppe gearbeitet. Zunächst absolvierte sie in Duisburg eine Ausbildung zur Speditionskauffrau. 2001 erhielt sie Handlungsvollmacht, 2016 Prokura. Als Geschäftsführerin der Terminals in Duisburg und Krefeld sowie zuletzt als Geschäftsführerin der HGK Intermodal GmbH hat sie die Entwicklung und den Erfolg des HGK-Unternehmensbereichs Logistics and Intermodal maßgeblich mitgeprägt.

„Wir haben nicht nur eine kompetente und leidenschaftliche Logistikerin verloren, die ihre gesamte berufliche Karriere der HGK-Gruppe gewidmet hat, sondern auch eine allseits geschätzte und anerkannte Kollegin“, erklärt Markus Krämer, CEO der HGK Logistics and Intermodal GmbH. „Wir werden ihre Expertise, ihre Tatkraft und ihre Herzlichkeit schmerzlich vermissen.“ (pm/roe)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.schifffahrtundtechnik.de ist das Online-Portal der achtmal jährlich erscheinenden Zeitschrift Schifffahrt und Technik. Schwerpunktthemen sind Schifffahrt und Binnenschifffahrt, Transport und Logistik im Hafen und intermodaler Verkehr zwischen See- und Binnenhäfen. Praxiserfahrene Journalisten recherchieren vor Ort und schreiben Klartext zu Logistik in See- und Binnenhäfen, kombiniertem Verkehr, Reedereien, Güterverkehr und Schwerlastlogistik.