-- Anzeige --

Contargo sieht Position in Frankreich gefestigt

Containerterminal
Das Containerterminal in Valenciennes.
© Foto: Contargo

Trotz eines stark gedämpften Marktes in den Seehäfen sieht sich der Rhenus-Hinterlanddienstlister Contargo in Frankreich auf der Erfolgsspur.


Datum:
08.02.2024
Autor:
roe
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Zu den positiven Ergebnissen im vergangenen Jahr habe eine Reihe von Entwicklungen beigetragen, teilte das Unternehmen mit: In Nordfrankreich, im Flusssystem der Region Hauts-de-France, habe Contargo North France eine neue Container-Binnenschifffahrtslinie mit zwei Rundläufen pro Woche zwischen den Seehäfen Antwerpen und Rotterdam und dem multimodalen Terminal in Dourges gestartet und ein drittes Großschiff in Betrieb genommen. Gegenüber 2022 konnte das Unternehmen sein transportiertes Volumen um 1,5 Prozent erhöhen und damit seine Position als regionales Drehkreuz für Containertransporte per Binnenschiff festigen. Zugleich bleibe Dourges das wichtigste Terminal in Frankreich, das von einem rein privaten Unternehmen betrieben werde

Im Elsass hat Contargo bzw. das Vorgängerunternehmen CCS – Combined Container Service vierzig Jahre Präsenz in Frankreich gefeiert. Seit 1983 baut das Unternehmen im Elsass sein Angebot an multimodalen Containertransporten zwischen dem Oberrhein und den Häfen von Rotterdam und Antwerpen per Binnenschiff und Bahn aus.

Ende 2023 hat Contargo Süd den Basel-Westport-Shuttle auf fünf Hin- und Rückfahrten pro Woche erhöht. Dieser Zugverkehr verbindet den Binnenhafen in Weil am Rhein mit Rotterdam und Antwerpen. (pm/roe)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.schifffahrtundtechnik.de ist das Online-Portal der achtmal jährlich erscheinenden Zeitschrift Schifffahrt und Technik. Schwerpunktthemen sind Schifffahrt und Binnenschifffahrt, Transport und Logistik im Hafen und intermodaler Verkehr zwischen See- und Binnenhäfen. Praxiserfahrene Journalisten recherchieren vor Ort und schreiben Klartext zu Logistik in See- und Binnenhäfen, kombiniertem Verkehr, Reedereien, Güterverkehr und Schwerlastlogistik.