-- Anzeige --

Boudewijn Siemons wird CEO der Port of Rotterdam Authority

Porträtfoto
© Foto: Port of Rotterdam Authority/Ernst Bode

Boudewijn Siemons (59) hat zum 1. Februar 2024 offiziell die Aufgabe des CEO der Port of Rotterdam Authority übernommen.


Datum:
05.02.2024
Autor:
roe
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wie die Behörde mitteilte, tritt er damit zunächst für vier Jahre die Nachfolge von Allard Castelein an, der im vergangenen Sommer ausgeschieden war. Seitdem war Siemons neben seiner Position als COO bereits Interims-CEO. Der Vorstand der Port of Rotterdam Authority besteht jetzt aus Boudewijn Siemons der neben seiner Bestellung zum CEO zunächst weiter COO bleibt, sowie Vivienne de Leeuw (CFO). Die Suche nach einem neuen COO für die Port of Rotterdam Authority läuft.

Der Maschinenbauingenieur Boudewijn Siemons war seit dem 15. Juli 2023 CEO ad interim und seit Oktober 2020 COO der Port of Rotterdam Authority. Davor verantwortete er bei Royal Vopak als Präsident die Region Nord- und Südamerika. Zuvor war er Mitglied der Geschäftsleitung dieses Unternehmens und in Europa, im Nahen Osten und in den Vereinigten Staaten tätig. Von 1998 bis 2006 hatte Siemons verschiedene Führungspositionen bei Royal VolkerWessels inne. Boudewijn Siemons begann seine berufliche Laufbahn 1987 bei der Königlichen Marine der Niederlande, wo er bis 1998 tätig war. Er studierte am Königlichen Marineinstitut und an der TU Delft.

Vor der Ernennung von Siemons zum CEO haben die Aktionäre eine neue Ordnung zur Vergütung für den Vorstand der Hafengesellschaft (CEO, COO und CFO) verabschiedet. Neue Direktoren erhalten ein festes Grundgehalt von maximal 365.000 Euro pro Jahr für den CEO und 328.500 Euro für den COO und CFO. Diese Beträge sind deutlich niedriger als bisher. Zudem wird die variable Vergütung abgeschafft und das Zusatzpaket gekürzt. Für die beiden derzeitigen Vorstandsmitglieder Siemons und De Leeuw wurde eine Übergangsregelung vereinbart. Siemons erhält als CEO eine ähnliche Vergütung wie in seiner Zeit als COO der Hafengesellschaft. (pm/roe)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.schifffahrtundtechnik.de ist das Online-Portal der achtmal jährlich erscheinenden Zeitschrift Schifffahrt und Technik. Schwerpunktthemen sind Schifffahrt und Binnenschifffahrt, Transport und Logistik im Hafen und intermodaler Verkehr zwischen See- und Binnenhäfen. Praxiserfahrene Journalisten recherchieren vor Ort und schreiben Klartext zu Logistik in See- und Binnenhäfen, kombiniertem Verkehr, Reedereien, Güterverkehr und Schwerlastlogistik.