-- Anzeige --

Neckar: Feuerwehr muss heißgelaufene Maschine kühlen

Verrauchter Maschinenraum
Blick in den verrauchten Maschinenraum.
© Foto: Kreisfeuerwehrverband Heilbronn

Bei Lauffen am Neckar ist in der vergangenen Woche eine Antriebsmaschine unter starker Rauchentwicklung heißgelaufen.


Datum:
27.11.2023
Autor:
roe
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wie die Freiwillige Feuerwehr Lauffen berichtete, hatte der talwärts fahrende Frachter gerade die Schleuse Lauffen passiert, als die Besatzung technische Probleme im vorderen Maschinenraum feststellte, die mit Rauchentwicklung einhergingen. Es gelang, das Schiff zurückzusetzen und am Ufer bei der Kanalstraße anzulegen, so dass die Feuerwehr guten Zugang hatte.

Es wurde kein offenes Feuer im Maschinenraum vorgefunden werden, jedoch war die Maschine heißgelaufen, was zu der Rauchentwicklung geführt hat. Die Feuerwehr begleitete das Abkühlen der Maschinen im verrauchten Bereich. Abschließend wurde das Schiff für weitere Maßnahmen an die Besatzung übergeben.

Laut Wasserschutzpolizei kam es wegen eines technischen Defekts zu einer starken Reibung im Getriebe, wodurch die Rauchentwicklung ausgelöst wurde. (pm/roe)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.schifffahrtundtechnik.de ist das Online-Portal der achtmal jährlich erscheinenden Zeitschrift Schifffahrt und Technik. Schwerpunktthemen sind Schifffahrt und Binnenschifffahrt, Transport und Logistik im Hafen und intermodaler Verkehr zwischen See- und Binnenhäfen. Praxiserfahrene Journalisten recherchieren vor Ort und schreiben Klartext zu Logistik in See- und Binnenhäfen, kombiniertem Verkehr, Reedereien, Güterverkehr und Schwerlastlogistik.