-- Anzeige --

André Heim verlässt Seaports of Niedersachsen

Zwei Porträtfotos
Von links: André Heim, Andreas Bullwinkel
© Foto: Seaports of Niedersachsen

Wenn André Heim zum 31. März auf eigenen Wunsch Seaports of Niedersachsen verlässt, folgt ihm temporär Andreas Bullwinkel.


Datum:
01.02.2024
Autor:
roe
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wie die Marketinggesellschaft der niedersächsischen Seehäfen mitteilte, verlässt der bisherige Geschäftsführer Andre Heim das Unternehmen zum 31. März 2024 auf eigenen Wunsch, um eine neue Aufgabe wahrzunehmen. Interims-Geschäftsführer wird Andreas Bullwinkel, der die Seaports of Niedersachsen GmbH bereits seit der Gründung im Jahr 2004 bis zu seinem Wechsel zum JadeWeserPort in 2013 erfolgreich geleitet hatte. Im Herbst vergangenen Jahres war der 66-jährige gelernte Schifffahrtskaufmann in den Ruhestand gewechselt. „Wir freuen uns, mit Andreas Bullwinkel kurzfristig eine erfahrene Persönlichkeit gewinnen zu können, um die Geschäfte der Gesellschaft konstant weiterzuführen“, sagte Aufsichtsratsvorsitzender Michael de Reese.

Bis zum Ausscheiden von André Heim, der 2013 als Mitarbeiter im Marketing bei Seaports angefangen hatte und im Sommer 2020 zum Geschäftsführer bestellt wurde, werde somit eine reibungslose Übergabe gewährleistet. „Wir danken Herrn Heim für seine erfolgreiche Arbeit für die Niedersächsische Hafenwirtschaft und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute“, erklärte Michael de Reese weiter. Für die dauerhafte Neubesetzung der Geschäftsführer-Position werde eine Personalberatung beauftragt. (pm/roe)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.schifffahrtundtechnik.de ist das Online-Portal der achtmal jährlich erscheinenden Zeitschrift Schifffahrt und Technik. Schwerpunktthemen sind Schifffahrt und Binnenschifffahrt, Transport und Logistik im Hafen und intermodaler Verkehr zwischen See- und Binnenhäfen. Praxiserfahrene Journalisten recherchieren vor Ort und schreiben Klartext zu Logistik in See- und Binnenhäfen, kombiniertem Verkehr, Reedereien, Güterverkehr und Schwerlastlogistik.