-- Anzeige --

Anpassung der Hafengebühren im JadeWeserPort

Der JadeWeserport erhöht die Gebühren zum 1. Januar 2023.
© Foto: P3 Logistic Parks

Im JadeWeserPort Wilhelmshaven werden die Hafennutzungsentgelte mit Wirkung zum 1. Januar 2023 um 5 % angehoben. Diese Anpassung hat der Aufsichtsrat der JadeWeserPort-Realisierungs GmbH & Co. KG in seiner jüngsten Sitzung beschlossen.


Datum:
22.12.2022
Autor:
cbo
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

„Im Vergleich zur Entwicklung des Verbraucherpreisindex (VPI) im Energiesektor, der Materialbeschaffung und im Baubereich ist diese Erhöhung moderat. Die Kostensteigerungen in den genannten Segmenten sind immens. Aufgrund des ebenfalls gestiegenen Kostendrucks in der Hafenwirtschaft haben wir jedoch von einer eigentlich notwendigen höheren Tarifanhebung abgesehen“, erläutert Holger Banik, Geschäftsführer der JadeWeserPort-Realisierungs GmbH & Co. KG und Niedersachsen Ports GmbH & Co. KG. In den vergangenen drei Jahren wurde krisenbedingt und mit Blick auf die Kunden auf eine Erhöhung der Hafennutzungsgebühren verzichtet. Im Vergleich mit den traditionellen Häfen sind die Gebühren im Standort an der Jade immer noch auf einem niedrigen Niveau.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.schifffahrtundtechnik.de ist das Online-Portal der achtmal jährlich erscheinenden Zeitschrift Schifffahrt und Technik. Schwerpunktthemen sind Schifffahrt und Binnenschifffahrt, Transport und Logistik im Hafen und intermodaler Verkehr zwischen See- und Binnenhäfen. Praxiserfahrene Journalisten recherchieren vor Ort und schreiben Klartext zu Logistik in See- und Binnenhäfen, kombiniertem Verkehr, Reedereien, Güterverkehr und Schwerlastlogistik.