-- Anzeige --

Kombinierter Verkehr: Bayernhafen mit neuem Umschlaggerät in Aschaffenburg

Die neue Liebherr-Umschlagmaschine LH 60 M HR Port Litronic bei der Bayernhafen GmbH & Co. KG Aschaffenburg.
© Foto: bayernhafen Aschaffenburg

Bayernhafen investiert kontinuierlich in die Optimierung seiner Infrastruktur am Standort Aschaffenburg. Dazu zählt auch die Beschaffung eines neuen mobilen Liebherr-Umschlaggerät vom Typ LH 60 M High Rise Port Litronic.


Datum:
19.12.2022
Autor:
cbo
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wie immer bei Neubeschaffungen im Bereich der Fahrzeug- und Maschinentechnik achtet bayernhafen auch auf Energieeffizienz und Nachhaltigkeit. So verfügt der 4-Zylinder-Dieselmotor des neuen Umschlaggerätes über die Abgasstufe V und ein serienmäßiges Liebherr-Energierückgewinnungssystem. Die Maschine mit rund 75 Tonnen Einsatzgewicht ist speziell für den Umschlag von Schütt- und Stückgut im Hafenumschlag konzipiert. Der LH 60 M HR Port kommt in Aschaffenburg seit Kurzem beim Umschlag von Schütt- und Stückgütern zum Einsatz, zum Beispiel von Perlite, Erden und Sand, Altmetall und Granitsteinen. Das jeweils zum Umschlaggut passende Anbauwerkzeug kann dank Schnellwechselsystem besonders einfach getauscht und eingesetzt werden. „Mit zielgerichteten Investitionen machen wir unsere Infra- und Suprastruktur noch effizienter“, sagt Klaus Hohberger, Mitglied der Geschäftsleitung bei bayernhafen, „Damit schaffen wir beste Voraussetzungen für die Verlagerung von Gütern auf die umweltfreundlichen Verkehrsträger Binnenschiff und Bahn.“
Es ist die weltweit erste Liebherr-Maschine dieses Typs, die mit einem Hochfahrwerk ausgeliefert wird. Zahlreiche Liebherr-Anbaugeräte runden das Gesamtpaket perfekt ab. Um diese schnell und sicher vom Fahrerhaus aus wechseln zu können, entschied sich bayernhafen für das Liebherr-Schnellwechselsystem MH 110 B.
„Schnelle und gleichzeitig sichere Anbaugerätewechsel machen den LH 60 M HR Port sofort einsatzbereit, da wir in unserem Binnenhafen viele Anforderungen haben. Das steigert die Produktivität und Effizienz im Betrieb enorm“, schließt Anja Bokeloh, Leiterin Technik und Betrieb im bayernhafen Aschaffenburg.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.schifffahrtundtechnik.de ist das Online-Portal der achtmal jährlich erscheinenden Zeitschrift Schifffahrt und Technik. Schwerpunktthemen sind Schifffahrt und Binnenschifffahrt, Transport und Logistik im Hafen und intermodaler Verkehr zwischen See- und Binnenhäfen. Praxiserfahrene Journalisten recherchieren vor Ort und schreiben Klartext zu Logistik in See- und Binnenhäfen, kombiniertem Verkehr, Reedereien, Güterverkehr und Schwerlastlogistik.