-- Anzeige --

Gewinner des Videoblog-Wettbewerbs auf dem Schulschiff Rhein prämiert

Gruppenbild
Preisverleihung auf dem Schulschiff „Rhein“. Von links: Renate Bartelt-Lehrfeld (Leiterin WS 21 im BMDV), Hendrik van Aswege (DTG), Jakob Betz, Jennifer Rittel, Cedric Adam (alle Kölntourist), Schulschiff-Leiter Gerit Fietze. Nicht im Bild: Preisträger Roland Böhlke (Haeger & Schmidt).
© Foto: BDB/BdS

Am 7. Februar wurden die Gewinner des ersten Videoblog-Wettbewerbs in der Binnenschifffahrt mit den vom Bundesverkehrsministerium gestifteteten Preisen ausgezeichnet.


Datum:
08.02.2024
Autor:
roe
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Ein wirkungsvolles Instrument zur Bekämpfung des zunehmenden Fachkräftemangels in der Binnenschifffahrt ist die gezielte Werbung für das Berufsbild von aktiven Binnenschiffern und Auszubildenden selbst. Basierend auf dieser Erkenntnis initiierte das Fachreferat WS 21 im Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV), das unter anderem für die Förderung der Aus- und Weiterbildung in der Binnenschifffahrt zuständig ist, gemeinsam mit den Binnenschifffahrtsverbänden BDB und BDS im Jahr 2023 den ersten Videoblog-Wettbewerb.

Gestern wurden die Gewinner auf dem Schulschiff „Rhein“ feierlich für ihre Beiträge prämiert und konnten ihre Urkunden entgegennehmen. Das Preisgeld, das vom Ministerium gesponsort wird, beträgt 3.000 Euro für den ersten Platz, 2.000 Euro für den zweiten Platz und 1.000 Euro für den dritten Platz. Sieger wurde Hendrik van Aswege (DTG). „Gebt euer Bestes in der Ausbildung. Es ist eure beste Zeit und wir haben einen der schönsten Berufe der Welt“, betonte er gerichtet an die rund 30 Auszubildenden, die die Preisübergabe verfolgten. Über den zweiten Platz konnte sich das Azubi-Team vom Unternehmen Kölntourist, bestehend aus Jennifer Rittel, Cedric Adam und Jakob Betz, freuen. Dritter wurde Roland Böhlke (Haeger & Schmidt), der bei der Übergabe leider nicht anwesend sein konnte, da er sich an Bord eines Binnenschiffs auf dem Weg nach Rotterdam befand.

Renate Bartelt-Lehrfeld, Leiterin des Fachreferats WS 21, war extra zur Preisübergabe nach Duisburg gekommen und lobte das Engagement der Teilnehmer. „Wir sind begeistert über die sehr guten Beiträge und hoffen, dass nun viele weitere Auszubildende, Binnenschifferinnen und Binnenschiffer motiviert werden, sich auch zu versuchen und den Austausch untereinander zu intensivieren. Wir würden den Wettbewerb gern weiter fördern. Die Binnenschifffahrt ist eine wichtige Branche mit zukunftsträchtigen Berufen.“

Gerit Fietze dankte allen Bloggerinnen und Bloggern für ihre Bereitschaft, ein breites Publikum an ihrem Beruf und ihrem Leben in der Schifffahrt teilhaben zu lassen. „Wir haben einen Fachkräftemangel und müssen für die Branche werben. Klar ist: Wenn es eine gute Werbung gibt, dann kommt sie aus Ihrer Mitte, denn nur Sie wissen, was andere interessiert“, so der Schulschiff-Leiter in seiner Ansprache.

Eine Fortführung des Videoblog-Wettbewerbs ist bereits in den kommenden Wochen geplant.

Ein Einblick in die Beiträge der Gewinner:

Platz 1: Hendrik van Aswege (DTG): herr_steuermann (@herr_steuermann) | TikTok

Platz 2: Team Kölntourist: KölnTourist Personenschiffahrt (@koelntourist) • Instagram-Fotos und -Videos

Platz 3: Roland Böhlke (Haeger & Schmidt): Roland Böhlke - YouTube



-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.schifffahrtundtechnik.de ist das Online-Portal der achtmal jährlich erscheinenden Zeitschrift Schifffahrt und Technik. Schwerpunktthemen sind Schifffahrt und Binnenschifffahrt, Transport und Logistik im Hafen und intermodaler Verkehr zwischen See- und Binnenhäfen. Praxiserfahrene Journalisten recherchieren vor Ort und schreiben Klartext zu Logistik in See- und Binnenhäfen, kombiniertem Verkehr, Reedereien, Güterverkehr und Schwerlastlogistik.