-- Anzeige --

Michaela Przybylla wird Geschäftsführerin der KTC

RRT-Geschäftsführerin Michaela Przybylla übernimmt auch die Leitung der KCT.
© Foto: neska

Bei der KCT (Krefelder Container Terminal) führt seit dem 1. Oktober Michaela Przybylla die Geschäfte. Ihr Vorgänger Holger Kemp verlässt das Unternehmen, das zum Logistikbereich der HGK-Gruppe gehört, nach 20 Jahren Betriebszugehörigkeit.


Datum:
05.10.2022
Autor:
cbo
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Michaela Przybylla (52) hat bereits fünf Jahre Erfahrung als Geschäftsführerin der Rhein-Ruhr Terminal GmbH in Duisburg (RRT). Michaela Przybylla ist in Duisburg geboren absolvierte nach ihrem Abitur bei RRT eine Ausbildung zur Speditionskauffrau. 2001 erhielt sie Handlungsvollmacht, 2016 Prokura, 2018 trat sie in die RRT-Geschäftsführung ein.
Zum Abschied ihres Vorgängers würdigt ihn Markus Krämer, Vorsitzender der Geschäftsführung der neska, zu der unter anderen auch die Unternehmen KCT und RRT gehören: „Wir danken Holger Kemp für seine erbrachten Leistungen, die gute Zusammenarbeit und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute“, erklärte Markus Krämer. Im Zuge der Neuaufstellung ist jetzt eine intensivere Zusammenarbeit von KCT und RRT an- gedacht: „Mit Frau Przybylla haben wir genau die richtige Fachkraft für die anstehenden Auf- gaben bei KCT und RRT bereits an Bord. Sie verfügt über eine langjährige Expertise im Be-reich der Containerlogistik. Ich bin sicher, dass sie die Prozesse hervorragend managen wird“, so Markus Krämer.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.schifffahrtundtechnik.de ist das Online-Portal der achtmal jährlich erscheinenden Zeitschrift Schifffahrt und Technik. Schwerpunktthemen sind Schifffahrt und Binnenschifffahrt, Transport und Logistik im Hafen und intermodaler Verkehr zwischen See- und Binnenhäfen. Praxiserfahrene Journalisten recherchieren vor Ort und schreiben Klartext zu Logistik in See- und Binnenhäfen, kombiniertem Verkehr, Reedereien, Güterverkehr und Schwerlastlogistik.