-- Anzeige --

Preisverleihung: HGK Shipping erhält 10. „Innovationspreis der Binnenschifffahrt“

Stefan Franke (li.), Prokurist der Allianz Esa, und HGK Shipping Geschäftsführer Steffen Bauer.
© Foto: Martin Heying

Der Bau des niedriggehenden Tankschiffes „Synthese 18“ der HGK Shipping diente der Jury des „Innovationspreis Binnenschifffahrt“ als Anlass, die HGK Shipping als zehnten Preisträger zu küren.


Datum:
21.09.2022
Autor:
hey
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die „Synthese 18“, ein Typ-C-Chemikalientanker, zeichnet sich durch ihre außergewöhnliche Achter- und Vorderschiffkostruktion aus: Während das Vorderschiff mit einem Wulstbug für erhöhten Auftrieb sorgt, ähnelt die volle Achterschiffform einem Diffusor. Gewicht, Schiffsform, diesel-elektrischer Antrieb, Power-Management und vieles mehr sind auf optimierten Brennstoffverbrauch und geringstmöglichen Triefgang ausgelegt. Hinzu kommt der Technologie offen gehaltene Maschinenraum, der auch zukünftigen Antriebsvarianten Raum gibt.

Somit nahm die Jury des von der Allianz Esa ausgelobten „Innovationspreis Binnenschifffahrt“ die Indienststellung der 110 Meter langen und 11,45 Meter breiten „Synthese 18“ als Anlass, die Weitsicht der HGK Shipping und ihre Investition in eine moderne und nachhaltige Flotte auszuzeichnen. HGK Shipping Geschäftsführer Steffen Bauer bedankte sich in Duisburg Ruhrort bei der Preisübergabe für diese Unterstützung seines Teams, das HGK Shipping Design Center arbeite stetig daran, sowohl die eigene Flotte zu modernisieren, als auch daran, die Binnenschifffahrt insgesamt voranzubringen. Stefan Franke, Prokurist der Allianz Esa, betonte in seiner Laudatio, dass bei der HGK Shipping die Nachhaltigkeit von Transportlösungen geradezu zur DNA des Unternehmens gehöre. Die Allianz Esa als führendes Versicherungsunternehmen im Bereich Binnenschifffahrt habe die ein hohes Interesse an zukunftsfähigem, technischem Fortschritt. An die Politikgewandt forderte er, die Binnenschifffahrt mehr zu unterstützen, denn mehr Klimafreundlichkeit gehe einher mit einer Verkehrsverlagerung auf die Wasserstraßen.
Einen ausführlichen Bericht zur „Synthese 18“, die Preisverleihung in Duisburg und die dazugehörige Fachdiskussion auf der Binnenschifffahrtsmesse „Shipping Technics Logistics“ STL in Kalkar lesen Sie in der nächsten SUT 8-22.

Besuchen Sie uns gern zum Fachgespräch über niedriggehende Schiffe und Flottenmodernisierungen auf der STL:
Gegen 14:15 Symbolische Preisübergabe an die HGK Shipping mit anschließender Fachdiskussion bis 15:30.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.schifffahrtundtechnik.de ist das Online-Portal der achtmal jährlich erscheinenden Zeitschrift Schifffahrt und Technik. Schwerpunktthemen sind Schifffahrt und Binnenschifffahrt, Transport und Logistik im Hafen und intermodaler Verkehr zwischen See- und Binnenhäfen. Praxiserfahrene Journalisten recherchieren vor Ort und schreiben Klartext zu Logistik in See- und Binnenhäfen, kombiniertem Verkehr, Reedereien, Güterverkehr und Schwerlastlogistik.