-- Anzeige --

Ball der Schifffahrt in Duisburg

Frank Wittig, Geschäftsführer des "Ball der Schifffahrt Duisburg e. V.".
© Foto: Martin Heying

Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause findet in diesem Jahr am 5. November wieder der Ball der Schifffahrt in der Marcator-Halle in Duisburg statt.


Datum:
21.09.2022
Autor:
hey
Lesezeit: 
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Zum Ball der Schifffahrt am Samstag, dem 5. November 2022, ab 18.30 Uhr, in der Mercator-Halle in Duisburg leitet Frank Wittig, Geschäftsführer des „Ball der Schifffahrt Duisburg e. V.“, sein Grußwort folgendermaßen ein: „Der eine oder andere möchte morgens schon keine Nachrichten mehr hören. Die Welt um uns herum scheint in großer Unordnung und optimistisch nach vorne zu schauen, fällt nicht ganz leicht! Aber sind wir nicht gerade dann besonders gut, besonders motiviert, wenn es schwieriger wird?“ Frank Wittig möchte, dass „die große Familie der europäischen Binnenschifffahrt sich nach zwei Jahren erzwungener Enthaltsamkeit wieder zum diesjährigen Ball der Schiffahrt trifft, um gemeinsam zu feiern.“ Die Gäste des Balls erwartet ein attraktives, buntes Programm aus Show, Varieté und Musik. Neben dem bunten Programm wird es aber auch ein reichhaltiges kalt-warmes Buffet sowie erlesene Tellergerichte geben. Die Veranstalter der größten Feier dieser Art innerhalb der Binnenschifffahrtsbranche in Europa freuen sich auch 2022 auf zahlreiche Besucher.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.schifffahrtundtechnik.de ist das Online-Portal der achtmal jährlich erscheinenden Zeitschrift Schifffahrt und Technik. Schwerpunktthemen sind Schifffahrt und Binnenschifffahrt, Transport und Logistik im Hafen und intermodaler Verkehr zwischen See- und Binnenhäfen. Praxiserfahrene Journalisten recherchieren vor Ort und schreiben Klartext zu Logistik in See- und Binnenhäfen, kombiniertem Verkehr, Reedereien, Güterverkehr und Schwerlastlogistik.