-- Anzeige --

RBB: Regiobahn Bitterfeld Berlin mit neuen Geschäftsführern

Holger Harsch ist neben Tobias Zug ab 1. Juli neuer Geschäftsführer der RBB
© Foto: Captrain

Zum 1. Juli leiten Holger Harsch und Tobias Zug die Regiobahn Bitterfeld Berlin (RBB) als neue Geschäftsführer gemeinsam, nachdem der bisherig Geschäftsführer Michael Meinhardt sich am 30. Juni in den Ruhestand verabschiedet.


Datum:
04.07.2022
Autor:
cbo
Lesezeit: 
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Holger Harsch ist bereits seit 2008 in der ITL Eisenbahngesellschaft tätig, ein Unternehmen, das wie auch die RBB, zur Captrain Deutschland-Gruppe gehört. Dort war er unter anderem verantwortlich für die Integration der ITL in die Gruppe als Prokurist und Finanzchef. In neuer Position kümmert er sich um die Schwerpunkte Finanzen, Personal und Recht. Sein Geschäftsführer-Kollege Tobias Zug trat 2011 in die Führungsebene der RBB ein, zuletzt als verantwortlicher Salesmanager. Seit 2019 und einem Wechsel zu Captrain Deutschland wirkte er dort als Key Account Manager. Seine zukünftigen Aufgabengebiete sind Infrastruktur, Produktion, Vertrieb sowie das Bitterfelder Ausbildungszentrum von Captrain Deutschland. Der scheidende Geschäftsführer Michael Meinhardt war 25 Jahre lang im Führungsgremium der Captrain Deutschland-Gruppe und etliche Jahre Geschäftsführer der RBB.

Tobias Zug teilt sich ab 1. Juli die Geschäftsführung der RBB mit seinem Kollegen Holger Harsch
© Foto: Captrain
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.schifffahrtundtechnik.de ist das Online-Portal der achtmal jährlich erscheinenden Zeitschrift Schifffahrt und Technik. Schwerpunktthemen sind Schifffahrt und Binnenschifffahrt, Transport und Logistik im Hafen und intermodaler Verkehr zwischen See- und Binnenhäfen. Praxiserfahrene Journalisten recherchieren vor Ort und schreiben Klartext zu Logistik in See- und Binnenhäfen, kombiniertem Verkehr, Reedereien, Güterverkehr und Schwerlastlogistik.