-- Anzeige --

Flottenzuwachs: NOSTA erweitert Flotte für Kombinierten Verkehr

Die NOSTA Group aus Ladbergen hat 30 neue Auflieger der Marke Schmitz Cargobull in Betrieb genommen
© Foto: NOSTA Group

Mit 30 neuen kranbaren Aufliegern von Schmitz Cargobull weitet NOSTA die Kapazitäten für den Kombinierten Verkehr aus.


Datum:
13.07.2022
Autor:
cbo
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Durch die Investition in die neuen Auflieger sind nun laut NOSTA 40 Prozent der Flotte für den Kombinierten Verkehr einsetzbar. Die Kauentscheidung wurde dadurch begünstigt, dass die neuen Auflieger besonders viele Sicherheitskriterien erfüllen. So sind sie beispielsweise mit einem sogenannten Roof-Safety-AirBag ausgestattet, der eine Bildung von Eisplatten auf den Dächern der Anhänger verhindert. Bei diesem System wird die Dachplane per Luftdruck angehoben, um frühzeitig Wasser, Schnee oder Eis auf einfache Art und Weise zu entfernen. Diese Technik vermeidet nicht nur Schäden an den Fahrzeugen anderer Verkehrsteilnehmer durch herabstürzende Eisplatten. Sie sorgt ebenso für weniger Fahrer-Unfälle, weil diese die Trailer nun nicht mehr per Hand von Eis oder Schnee befreien müssen. „Nachhaltigkeit in der Logistik ist in entscheidendem Maße eine Frage des Transportmittels. Kombinierte Verkehre bieten hier große Vorteile, da beim Transport über die Schiene 80 Prozent CO2 pro Ladungstonne eingespart werden können“, sagt Christian Hammacher, COO der NOSTA Group. Die neuen Trailer sind auch leistungsfähiger, denn sie profitieren von der „44-Tonnen-Regelung“, die besagt, dass Lkw, die im Vor- und Nachlauf zum Einsatz kommen, ein Gesamtgewicht von 44 Tonnen bewegen dürfen, also vier Tonnen mehr als Anhänger im typischen Speditionseinsatz. Das trägt indirekt auch zur CO2-Reduktion bei, die die NOSTA-Gruppe langfristig durch intelligente Technik realisieren will.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.schifffahrtundtechnik.de ist das Online-Portal der achtmal jährlich erscheinenden Zeitschrift Schifffahrt und Technik. Schwerpunktthemen sind Schifffahrt und Binnenschifffahrt, Transport und Logistik im Hafen und intermodaler Verkehr zwischen See- und Binnenhäfen. Praxiserfahrene Journalisten recherchieren vor Ort und schreiben Klartext zu Logistik in See- und Binnenhäfen, kombiniertem Verkehr, Reedereien, Güterverkehr und Schwerlastlogistik.